Bestand Technik Dezember 1986/1987/1988

MiG-21M
39

MiG-21UM/US
6

ab 1986

Beginn der Aus- und Umrüstung auf die Luftkampfrakete R-60. Dadurch verbessern sich die Bedingungen im Nahluftkampf erheblich.

Ausstattung des Stabes des JG mit Datenverarbeitungstechnik. Durch die Einführung der Computer und der entsprechenden Software in der fliegerischen Abteilung, verbunden mit der Datennachrichtenverbindung zum Zentralrechner des Kommandos LSK/LV, konnte mit der Erprobung der computergestützten Erarbeitung der Flugplantabellen für den Flugdienst und computergestützten navigatorischen Berechnungen begonnen werden.

Juni 1986

Übung ELBE 87

Kampfblatt ELBE 87
Wandzeitung anlässlich der Truppenübung "Elbe 87"

19.02.1988

Dem JG-7 wird während eines feierlichen Appells der „Kampforden für Verdienste um Volk und Vaterland“ verliehen.

Erstmals bereiten sich das JG/FTB/NFB und die FuTK-413 gemeinsam auf das Gefechtsschießen in Astrachan vor. Die Herausforderung besteht darin, dass die Flugzeugführer mit den eigenen Flugzeugen in mehreren Etappen nach Astrachan verlegen und dort mit den eigenen Flugzeugen das Gefechtsschießen durchführen. Die Sicherstellung erfolgt dabei durch das eigene ingenieurtechnische Personal, Kräfte und Mittel des FTB/NFB und der FuTK

01.12.1988

Kommandeur wird OSL L. Kleine

Anfang 1989

Beschluss irgendeiner Führung, das JG-7 im Rahmen einseitiger Abrüstungsmaßnahmen aufzulösen

Juni 1989

Einsatzgespräche mit den FF zur weiteren Verwendung

31.08.1989

letzter Flugdienst des Geschwaders

September/Oktober 1989

die MiG-21M des JG-7 werden aufgeteilt auf die neugebildete TAFS-87 sowie die Jagdfliegergeschwader 1 (Holzdorf) und 2 (Trollenhagen), im Austausch kommen die MiG-21SPS dieser Geschwader nach Drewitz,

bei der Überführung von Trollenhagen kommt es am 13.09.1989 (11:52) zu einem BV

MiG-21SPS (711),
der FF vergisst im Landanflug das Fahrwerk auszufahren, beim Versuch, dies während des Aufsetzens nachzuholen bricht das Flugzeug aus und überschlägt sich

Bilder Sammlung Schuck

25.10.1989

Appell zur Auflösung des JG-7 und Außerdienststellung von ca.50 MiG-21 SPS. Die ersten Maschinen werden vor den Augen dutzender Journalisten zerlegt. (siehe dazu extra Menüpunkt)

Zerlegung der ersten MiG-21 SPS vor den Kameras der internationalen Presse (alle Bilder Sammlung Schuck)